Verbranntes Ufer: Auswirkungen mamlukischer Seepolitik auf Beirut & die syro-palastinensische Kuste (1250-1517).

Fuess, Albrecht.

  • Placeholder

Book ID: 23852

ISBN:      9004121080

£110.00

ADD TO BASKET
8vo. xiv, 516 pp., 1 b/w illustrations, cloth in d/w, biblio, index, New, E. J. Brill, Leiden, first edition, 2001.

Synopsis

Contents: Seepolitik der Mamluken: Die Muslime und das östliche Mittelmeer vor den Mamluken; Mamluken und Meer; Mamlukische Alternativwege zur Seeverteidigung; Ansätze, die man weiter hätte verfolgen können; Auf einem Auge blind: Gründe mamlukischer “Seeschwäche”; Geschichte der syro-palä stinensischen Küste in mamlukischer Zeit (1291-1517): Die syro-palä stinensische Küste vor 1291; Küstengeschichten 1291-1520; Administrative Strukturen an der Küste: Zentral oder regional: Wer hat an der Küste das Sagen?; Topographie Beiruts 1291-1517: “Ohne Mauren”: Topographie Beiruts in mamlukischer Zeit; Demographie und Freizeitverhalten: Christen und Muslime: Überlegungen zur Bevölkerungsstruktur Beiruts; Feuerwerk und Heiligenlegenden: Freizeitverhalten an der mamlukischer Küste in mamlukischer Zeit; Die Europäer und die syro-palästinensische Küste: Zwischen Papstboykott und Profit: Handel an der syro-palästinensischen Kü ste in mamlukischer Zeit 1291-1517; Die Menschen mögen sie: Die Franziskaner in Beirut in mamlukischer Zeit; Holla, hylla, lalla: Pilger in Mamlukenreich; Die Küste und die mögliche Rückkehr der Kreuzfahrer: Kommen sie zurück? Hatten die lokalen Bewohner Angst vor einem erneuten Festsetzen der Kreuzfahrer an der Küste?; Schlussgedanken.

© 2021 Folios limited. All rights reserved.